Ratgeber für Gesundheit und Haushalt

Kategorien

Gesundheit & Ernährung
   Abnehmen
     L-Carnitin
   Diäten
     Glyx-Diät
     Mond-Diät
     Paleoernährung
   Fasten
     Fasten - Einleitung
   Gesunde Ernährung
     Bio-Produkte
     Gerstengras
     Leinöl
     Zitrusfrüchte
   Sonstiges
     Allergien
     Bluthochdruck
     Body Mass Index
     Diabetes mellitus
     Gesundheitsprodukte
   Speisen & Getränke
     Kaffee
     Pizza bestellen
     Speisen in Indien
     Sushi

Haus & Garten

Wellness & Beauty

Reisen & Urlaub

Geld & Finanzen

Sonstiges

 

 

Italien Urlaub in den eigenen vier Wänden

Kirschtorte zu einer guten Tasse KaffeeAnhänger der guten Tasse „schwarzen Kaffee“ merken es seit einigen Jahren immer mehr – die Tasse Kaffee muss langsam aber sicher den italienischen Modegetränken wie Cappuccino in Cafés weichen. Heute gehört es fast zum guten Ton, eines dieser Heißgetränke während eines Termins zu trinken. Diese italienischen Modegetränke sind mittlerweile auch in allen Bereichen anerkannt und bilden kein schlechtes Zeugnis über den Trinkenden. Ganz im Gegenteil – es zeugt von kulturellem Verständnis. Anhänger von Latte Macchiato und anderen Heißgetränken nehmen auch den Preis von ca. 2 Euro gerne in Kauf. Für den gelegentlichen Genuss ist dies sicherlich preislich in Ordnung, frönt man allerdings öfter dem Kaffeegenuss ist es eventuell sinnvoller sich einen Kaffevollautomaten für zuhause zu kaufen.

Wer vorhat sich einen Kaffeevollautomaten zu kaufen hat meist die Qual der Wahl, denn wie so oft gibt es auch in diesem Teilbereich der Elektronik sehr viele verschiedenen Variationen die sich lediglich in Funktionsvielfalt und Details unterscheiden. Bekannte und technisch vorzeigbare Vertreter dieser Haushaltsgeräte sind beispielsweise von den Marken DeLohngi oder Saeco. Diese Modelle kosten zwischen 500 und 600 Euro, je nach Modell und in Abhängigkeit davon, wo man diese Geräte kauft.
Möchte man weniger Geld ausgeben hat man noch die Möglichkeit auf Pad-betriebene Kaffeemaschinen umzusteigen. Für was man sich entscheidet liegt beim Käufer der Maschine. Empfehlenswert ist aber eine Maschine, die sich sehr leicht reinigen lässt, damit man an seinem Kaffeevollautomaten auch über längere Zeit hinweg Spaß und Genuss hat. Um auch etwas Hygiene zu gewährleisten sollte sich im Falle von Kaffeevollautomaten der Milchbehälter leicht entfernen lassen, da sich hier sonst über längere Zeit Bakterien ansammeln können. Lässt sich der Behälter leicht entfernen kann man ihn beispielsweise wenn er nicht benötigt wird im Kühlschrank verstauen.

Möchte man ein Stück weit Urlaub wie in Italien in den eigenen vier Wänden haben, ist der Kauf eines Kaffevollautomaten bestimmt eine gute Idee. Was gibt es schöneres als an einem schönen Sommernachmittag bzw. Sommerabend bei einer Tasse Kaffee entspannt auf dem Balkon zu sitzen? So kann man die Seele im wahrsten Sinne baumeln lassen.

Ähnliche Beiträge auf diesem Portal
Kaffee - mehr als nur ein Muntermacher

 

 

Beliebte Beiträge

Mond-Diät -
Abnehmen im Mondrhythmus

Reisekrankenversicherung
Sicher ist Sicher

Gesunde Ernährung
mit Bio und Pflanzen

Private Unfallversicherung
Sicherheit in allen Lebenslagen

Allergien und Klimawandel
Asthmatiker leiden besonders

Urlaubsfeeling mit Kaffee
italienisches Flair zu Hause

L-Carnitin
Hilfe beim Fettabbau

Speisen in Indien
die indische Küche

Gerstengras & Chlorophyll
gesunde Inhaltstoffe

 

   


 

Impressum